Freie Stellenangebote für Ärzte - Stellensuche für Mediziner. Im Stellenmarkt für Mediziner finden Sie als Arzt über 4.000 offene Stellen aus Krankenhaus, Klinik und Pharmaindustrie. - Arztstellen aus Deutschland, Schweiz und Österreich Unter Jobsuche im Ausland finden Sie medizinische Jobangebote und Jobs von Australien über Dubai bis USA. KWP-Consult - Die Praxisbörse und Stellenbörse für Mediziner    Die Stellenangebote in unserer Stellenbörse für Ärzte sind nach Fachrichtung und Bundesland sortiert. In der Praxisbörse für Ärzte finden Sie zum Thema Praxisabgabe, Praxisübernahme und Praxissuche die Arztpraxis für Ihre Niederlassung als Arzt. Auf Wunsch ermitteln wir den Praxiswert Ihrer Arztpraxis.
Home      Wir über uns      Kontakt      Preise      AGBs      Links      Impressum      Datenschutz      
Stellenmarkt      Praxismarkt      Existenzgründung      Finanzierung      Absicherung      Personalberatung       
Startseite > zurück
  Praxisbörse-Stellenbörse

1263 Stellenangebote

1233 Stellengesuche

Praxisangebote

Praxisgesuche

31 Immobilien

Stellenangebot aufgeben

Stellengesuch aufgeben

Vermittlungsauftrag aufgeben

Immobilienangebot aufgeben


 Versicherungsvergleich


Private Krankenversicherung

Private Kranken-Zusatzversicherung

KFZ-Versicherung

Lebensversicherung

Englische Lebensversicherung

Rentenversicherung

Riesterrente

Unfallversicherung

Haftpflichtversicherung

Berufsunfähigkeit

Hausratversicherung

Wohngebäude Versicherung

Haus-und Grundbesitzer-Haftpflicht

Privathaftpflicht

Rechtsschutz

Tierhalterhaftpflicht

Baufinanzierung

Praxisversicherung

 


 Last seen ...
Tipps zur:
Fördermittel

Öffentliche Förderungsmittel spielen in der Regel bei der Beschaffung langfristiger Kredite eine wichtige Rolle. Eine Inanspruchnahme von öffentlichen Mitteln sollten Sie bei allen Investitionen mit berücksichtigen.


Ein Rechtsanspruch auf staatliche Finanzierungshilfen besteht nicht. Wer investieren will, kann auf ein neues öffentliches Finanzierungsmittel der KfW Mittelstandsbank zurück greifen - den so genannten Unternehmerkredit. Außerdem stehen weitere Programme zur Verfügung.

Einige Länder bieten zusätzliche Länderprogramme an.

Lange Laufzeiten und Sondertilgungen Die öffentlichen Kreditprogramme haben neben ihrem günstigen Zinssatz vor allem zwei Vorteile. Sie bieten lange Laufzeiten von 10-15 Jahren bei Investitionen und sogar bis zu 20 Jahren bei Baumaßnahmen. Vor allem aber können diese öffentlich geförderten Kredite auch vor Ablauf der vereinbarten Laufzeit getilgt werden, ohne dass zusätzliche Kosten anfallen. Die privaten Banken müssen bei diesen Sondertilgungen sogenannte Vorfälligkeitsentgelte erheben, da sie ihre Kredite auch bei vorzeitiger Rückzahlung weiter am Kapitalmarkt refinanzieren müssen.

Individuell zugeschnittene Liquiditätsbelastung Mit dem Einsatz öffentlicher Fördergelder allein steht aber noch keine optimale Finanzierung. Die mühevolle Suche nach möglichst exotischen und zinsgünstigen Kreditangeboten führt erfahrungsgemäß kaum zu überzeugenden Ergebnissen. Viel wichtiger als die zweite Stelle hinter dem Komma beim Zinssatz ist die Frage nach der monatlichen Liquiditätsbelastung, die optimal auf die Ertragsstärke der Praxis und die persönliche Situation zugeschnitten sein sollte. Daher lohnt es sich in jedem Fall, sich sehr ausführlich über alle Finanzierungsvarianten zu informieren, bevor man wesentliche Verpflichtungen eingeht - etwa Kaufverträge unterschreibt.

Öffentliche Förderung von Praxisinvestitionen


Für Existenzgründer bzw. Ärzte, die eine bereits bestehende Praxis übernehmen wollen, stehen verschiedene öffentliche Programme zur Verfügung. Wer nur über wenig Eigenkapital verfügt, kann mit Hilfe des ERP-Kapital für Gründung der KfW-Mittelstandsbank die eigenen Mittel aufstocken. Ihre Eigenmittel dürfen i.d.R. 15% der Investitionssumme in den alten Ländern und 7,5% der Investitionssumme in den neuen Ländern nicht unterschreiten. Mit dem ERP-Kapital für Gründung können die Eigenmittel bis auf 40% der Investitionssumme aufgestockt werden. Bei Festigungsinvestitionen in den neuen Ländern und Berlin kann das Nachrangdarlehen unter Anrechnung anderer öffentlicher Mittel bis auf 75% der förderfähigen Kosten aufgestockt werden, sofern hierdurch erst eine angemessene Basis an haftendem Kapital - keinesfalls jedoch mehr als 40% des Betriebsvermögens nach Abschluss der Festigungsinvestition - erreicht wird.
Als Eigenmittel zählen:


- Bargeld und Bankguthaben
- Realistisch bewertete Eigenleistungen
- Einlagen in Form betriebsnotwendiger Güter wie Maschinen, Fahrzeuge etc.
- Darlehen Dritter mit Eigenkapitalcharakter
- Finanzmittel durch Beleihung von Haus- und Grundbesitz, Lebensversicherungen



BFH


Berufs­unfähig­keitsrentenabsicherung (BU) für Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte ohne übliche Gesundheitsfragen!!



Copyright © 2016 TDV-Data GmbH
Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern.

Alle Vergleiche powered by TARIFCHECK24 GmbH, Zollstr. 11b, 21465 Wentorf bei Hamburg, Tel. 040 - 73098288, Fax 040 - 73098289, E-Mail: info@tarifcheck24.de